Synopse

(6)
Samstag, 09 Juni 1962    (    )

Grab

Auf dem Grab wird der Vogel
einen weissen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene, stumm,
05 wird sie nicht sehen,
die Schreisäule, auf der
am Ende der Vogel
sich niederlässt, weiss,
und seine Flügel
10 steif breitet, damit alle Winde
sie streifen, damit
alle Winde sie streifen und nie,
niemals bewegen.

In: Notizbuch 1961-65
Sonntag, 12 August 1962    (    )

Grab (A)

Auf dem Grab wird der Vogel
einen weissen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene, stumm,
05 wird die Schreisäule nicht sehen, auf der
am Ende der Vogel
sich niederlässt, weiss,
und seine Flügel steif breitet, damit
alle Winde sie streifen, damit
10 alle Winde sie streifen und nie,
niemals bewegen.

In: Manuskripte 1962
Freitag, 28 September 1962    (    )

Grab (B)

Über dem Grab wird der Vogel
einen weissen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene wird
05 die Schreisäule nicht sehen, auf der
am Ende der Vogel
sich nieder lässt und seine Flügel
steif breitet, damit
die Winde sie streifen, damit
10 die Winde sie niemals verrücken.

In: Manuskripte 1962
Dienstag, 16 Oktober 1962    (    )

Grab (C)

Über dem Grab wird der Vogel
einen weissen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene wird
05 die Schreisäule nicht sehen, auf der
am Ende der Vogel
sich niederlässt und seine Flügel
steif breitet, damit
die Winde sie streifen zwar, aber
10 niemals verrücken.

In: Manuskripte 1962
Datiert: 1962    (    )

GRAB

Über dem Grab wird der Vogel
einen weissen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene wird
05 die Schreisäule nicht sehen, auf der
am Ende der Vogel
sich niederlässt und seine Flügel
steif breitet, damit
die Winde sie streifen zwar, aber
10 niemals verrücken.

In: Typoskripte 1962
Datiert: 1963    (    )

Grab

Über dem Grab wird der Vogel
einen weißen
Schreistein auf den anderen setzen.
Die Begrabene wird
05 die Schreisäule nicht sehen, auf der
am Ende der Vogel
sich niederläßt und seine Flügel
steif breitet, damit
die Winde sie streifen zwar, aber
10 niemals verrücken.

In: FLUSSUFER 1963
Notizbuch 1961-65 (alph.)
Notizbuch 1961-65 (Folge)
Suchen: Notizbuch 1961-65