Kein Datum ! . . . ( 09.03.1964 *)

Neun Hasen* / 9 b

[ Mit meinen langen Hasenohren
will ich den Dünkeldunst durchbohren,
mit meinen Ohren, scharfgespitzt,
der Thron, auf dem du eitel sitzt,
05 sei aufgespiesst,
dass an du schweisst,
dein Hintrer lang noch Löcher weist.
So ist die Kränkung all gerochen,
dein Lügenparavent zerbrochen:
10 mein Hasentum ist nicht geringer
als]


Seite 119 (A-5-e_06_119.jpg)

     9 b

[ Mit meinen langen Hasenohren

will ich dein den Dünkeldunst

durchbohren,

mit meinen Ohren, scharfgespitzt,

denr Thron, auf dem du eitel sitzt,

05 sei aufgespiesst,

dass an du schweisst,

dein Hintrer lang noch Löcher weist.

So ist mein Hasentum die Kränkung¿

all gerochen,

dein Lügenparavent zerbrochen:

10 mein Hasentum das ist nicht schlechter,

mein Hasentum ist nicht geringer

als ]

 

  • Besonderes:

    Violetter Stift; Text unvollständig, durchgestrichen; Datierung entsprechend 9

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: ohne Datumsangabe
  • Fassung: Letzte Fassung
  • gereimt: ja
  • Zyklus: ja
  • Schreibzeug: Farbstift
  • Signatur: A-5-e/06
  • Seite / Blatt: 119

Inhalt: 118 Entwürfe zu 103 Gedichten (10 Endfassungen)
Datierung: 18.1.1961 – 27.9.1965
Textträger: Braunes Notizbuch, liniert; ab S. 98 (Gebüsch) perforierter Innenrand; Bleistift;
    S. 95 (Teich) - 142 (Treppen) violett, einzelne mit blauem Stift
Umfang: 186 beschriebene Seiten
Publikation: Flussufer (35 Gedichte), Verstreutes (18)
Signatur: A-5-e/06 (Schachtel 29)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1961, 1962, 1963, 1964-65, Typoskripte 1961, 1962, 1963, 1965
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Umschriften

Notizbuch 1961-65 (alph.)
Notizbuch 1961-65 (Folge)
Suchen: Notizbuch 1961-65