Mittwoch, 23 November 1960

Der Stein

Man kann den Stein in den See
werfen, die Wellen
werden ihn nicht bewegen<.>
Ruhen wird er und nicht
05 hinhören, wenn andere Steine,
hereinfallend Ringe
über die Fläche
ziehen.

Die Vögel sind aus dem Schilf
10 gekommen und gieren
nach mehr, mehr Erregung.


Seite 157 (A-5-d_04_157.jpg)

Der Stein

Man kann den Stein in den See

werfen, die Wellen

werden ihn nicht bewegen

Ruhen wird er und nicht

05 hinhören, wenn andere Steine,

hereinfallend Ringe

über die Fläche

ziehen.

Die Vögel sind aus dem Schilf

10 gekommen und gieren

nach mehr, mehr Erregung.

23.11.1960

 

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: Vollständiges Datum
  • Fassung: Erste Fassung
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-d/04
  • Seite / Blatt: 157

Inhalt: 87 Entwürfe zu 82 Gedichten (3 Endfassungen), Motiv-Notizen
Datierung: 18.6.1958 – 15.1.1961
Textträger: Schwarzes Notizbuch, karierte Seiten, Bleistift, S. 188 (V.4) - 189 blauer Stift
Umfang: 192 beschriebene Seiten
Publikation: GEDICHTE (28), Flussufer (18 Gedichte), Verstreutes (1)
Signatur: A-5-d/04 (Schachtel 29)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1958, 1959-60, 1961, Typoskripte 1958, 1959, 1960, 1961
Kommentar: Ab S. 192 Motiv-Notizen, von hinten her eingetragen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Umschriften (ohne die Motive)

Weitere Fassungen

Notizbuch 1958-61 (alph.)
Notizbuch 1958-61 (Folge)
Suchen: Notizbuch 1958-61