Samstag, 22 Juni 1957

Fontana tiburtina

Wasservorhang fällt
zu deinen Füssen, Neptunus,
und verbirgt den Flüchtling im Felsgang.
Deinen Vorhang erbittet der Flüchtling,
05 Neptunus,
zunächst den Kammern,
wo die Pumpen ihn wirken.

In der Nacht dann
irrt nackt der Flüchtling, Neptunus,
10 lauscht nach dem Ächzen der Pumpen. // 039
Du hast vergessen, betrachtest
das ruhige Becken, Neptunus:
müde zu wirken, befiehlst
Ruhe den Pumpen.

15 Meinst du, der Flüchtling betrachte
wie du das ruhige Becken?:
ihn erschrecken die Fische, wenn sie
ihm tückisch nahn aus dem Grund.
Ihn bedroht dein ruhender Dreizack.
20 Bewege wieder die Pumpen,
verbirg den Flüchtling im Vorhang,
störe die Stille, Neptunus. // 040
Nimm weg den nahenden Goldfisch,
das Segelschiffchen,
25 das der Knabe vergass, die Stille
bläht sie und treibt sie. Bewege
die Pumpen und wirke den Wasservorhang, Neptunus.


Seite 038 (A-5-d_01_038.jpg)

Fontana tiburtina

Immer fällt die Kaskade

Wasservorhang fällt

zu deinen Füssen, Neptunus,

und trennt  den verbirgt den Flüchtling im Felsgang.

in den Arkaden¿

Deinen Vorhang  erbittet
Deinen Wall¿ erbittet¿ der Flüchtling,

05 Neptunus, damit¿ er

zunächst den Gewölben Kammern,

wo die Pumpen
wo die Maschinen¿ ihn wirken.

In der Nacht dann

irrt
steht nackt der Flüchtling, Neptunus,

10 lauscht nach dem Ächzen der Pumpen. //

Seite 039 (A-5-d_01_039.jpg)

Du hast vergessen, du stehst betrachtest

das träge¿ ruhige Becken, Neptunus:

müde zu wirken, befiehlst

Ruhe den Pumpen.

15Meinst du, der Flüchtling, betrachte

wie du das ruhige Becken?:

ihn erschrecken die Fische mit ihrer, wenn sie

ihm tückisch nahn aus dem Grund.

Ihn bedroht dein Dreizack ruhender Dreizack.

20 Bewege wieder die Pumpen,

zieh verbirg den Flüchtling im Vorhang, Neptunus,

(nimm weg) die(se) Stille., Neptunus. //
dd störe

Seite 040 (A-5-d_01_040.jpg)

Nimm weg den Goldfisch, nahenden Goldfisch,

das Segelschiffchen,

25 das der Knabe vergass, die Stille

bläht sie und treibt sie. Bewege

die Pumpen und wirke den Wasservorhang, Neptunus.

22.6.57

 

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: Vollständiges Datum
  • Fassung: Erste Fassung
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-d/01
  • Seite / Blatt: 038, 039, 040

Inhalt: 39 Entwürfe zu 39 Gedichten, 1 Dramenkonzept (1 Endfassung), Motiv-Notizen
Datierung: 8.4.1957 – 14.6.1958
Textträger: Hellbraunes Notizbuch, Bleistift
Umfang: 130 beschriebene Seiten
Publikation: GEDICHTE (12 Gedichte), Verstreutes (3)
Signatur: A-5-d/01 (Schachtel 29)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1957, 1958, Typoskripte 1957, 1958
Kommentar: ab S. 124 Motiv-Notizen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Umschriften (ohne die Motive)

Weitere Fassungen

Notizbuch 1957-58 (alph.)
Notizbuch 1957-58 (Folge)
Suchen: Notizbuch 1957-58