Synopse

(5)
Samstag, 25 April 1953    (    )

Her dringt ein emsiger Sommer und summt …*

Her dringt ein emsiger Sommer und summt
laut in das schläfrige Ohr,
in den Traum von der Schlacht, die wir redlich gewonnen.
Lang verloren ist sie und den geöffneten Augen
05 liegen verrostet, zerbeult Helme Wagen, Geschütz:
von dem Summen des Sommers, emsigen Summen bedrängt.

In: Notizbuch 1952-54
Donnerstag, 30 April 1953    (    )

Her dringt ein emsiger Sommer …* (A)

Her dringt ein emsiger Sommer und summt laut in das schläfrige Ohr,
in den Traum von der Schlacht, die wir endlich gewonnen:
Lang verloren ist sie, und den geöffneten Augen
liegen verrostet, zerbeult Helme, Wagen, Geschütz:
05 von dem Summen des Sommers, emsigem Summen bedrängt.

In: Manuskripte 1953
Donnerstag, 30 April 1953    (    )

Her summt der emsige Sommer …* (B)

Her summt der emsige Sommer und dringt in das schlafende Ohr,
in den Traum von der Schlacht: dass sie schliesslich gewonnen. 
Lang verloren ist sie, und vor den geöffneten Augen 
liegen verrostet, zerbeult Geschütz und Wagen und Helm: 
05 von dem Summen des Sommers, emsigem Summen bedrängt.

In: Manuskripte 1953
Freitag, 01 Mai 1953    (    )

Der Sommer dringt summend …* (C)

Der Sommer dringt summend, emsig summend ins Ohr,
in  den Traum von der Schlacht: dass sie schliesslich gewonnen 
– Lang verloren ist sie, und vor den wachenden Augen 
liegen verrostet, zerbeult Geschütz und Wagen und Helm, 
05 bedrängt vom Summen des Sommers, emsigem Summen bedrängt

In: Manuskripte 1953
Mittwoch, 06 Mai 1953    (    )

Spruch (D)

Der Sommer dringt in den Traum,
summt in den Traum von der Schlacht: 
dass wir sie schliesslich gewonnen. 
– Lange verloren ist sie, 
05 vor den wachenden Augen 
rostet zerbeultes Geschütz, 
rosten Wagen und Helm, 
bedrängt vom Summen des Sommers.

In: Manuskripte 1953
Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54