Synopse

(15)
Montag, 16 November 1953    (    )

Die Schwestern stürzen …*

Die Schwestern stürzen, 
mit den Augen, eben trunken noch vom Schlaf, 
trunkner jetzt von der Flamme in der Nacht, 
in den Brand 
05 und erinnern eine die andre 
an den Stier, der von der Glut dieser Hängeblüten trunken 
stürzt voran mit seinen Hörnern, 
drückt sein Haupt, zerschmettert es 
an dem überblühten Felsen, // 171 
10 dass sein Blut die Blumen netzt. 
Und vereint die Schwestern stürzen, 
mit den aufgetanen Augen 
trunken von der jähen Glut 
in den Brand der Nacht. 

In: Notizbuch 1952-54

Die Schwestern, die Augen eben noch trunken vom Schlaf, 
trunken jetzt von der Flamme, 
stürzen hinab in den Brand, 
nachdem sie noch sich erinnert des Stiers, 
05 der, trunken auch er, 
von der Glut der Hängeblüten, 
stürzte voran mit den Hörnern, 
drückte sein Haupt hinein, 
zerschmetterte es am Fels unter den Blüten, 
10 dass sein Blut sie tränkte. 
Und vereint mit offenen Augen 
stürzen die Schwestern, trunken hinein 
in den Brand der Nacht.

In: Manuskripte 1953
Mittwoch, 18 November 1953    (    )

Die Augen eben noch trunken von Schlaf …* (B)

Die Augen eben noch trunken von Schlaf,
trunken jetzt von der Flamme, 
stürzen die Schwestern hinab in den Brand 
und denken des Stieres von gestern, 
05 der, trunken auch er, von der Glut der Hängeblüten, 
stürzte voran mit den Hörnern, 
sein Haupt drückte hinein, 
zerschmetterte es am Fels unter den Blüten, 
dass sie tränkte sein Blut: 
10 Und vereint, mit offenen Augen, 
stürzen die Schwestern hinab in den Nachtbrand.

In: Manuskripte 1953
Mittwoch, 18 November 1953    (    )

Die Schwestern (C)

Eben noch trunken von Schlaf,
trunken jetzt von der Flamme,
stürzen die Schwestern hinab in den Brand 
vereint in der Erinnrung des Stiers, 
05 der gestern, trunken auch er, von der Blütenglut, 
der hängenden, stürzte voran mit den Hörnern, 
sein Haupt drückte hinein, 
es am Felsen zerschmetternd, der drunter verborgen, 
sodass sein Blut neu entfachte die Blüten. – 
10 In der Erinnrung vereint, mit offenen Augen, 
stürzen die Schwestern hinab in den Nachtbrand.

In: Manuskripte 1953
Samstag, 28 November 1953    (    )

Die Schwestern (D)

Aus dem Schlafrausch hinab,
stürzen die Schwestern, trunkener jetzt,
hinab in den Brandrausch, 
vereint in der Erinnrung des Stiers, 
05 der gestern, trunken auch er 
stürzte voran mit den Hörnern 
in die Blütenglut, die herabhing, 
sein Haupt wühlte hinein, 
es zerschmetternd am Felsen, der darunter verborgen, 
10 sodass sein Blut neu entfachte die Blüten. – 
In der Erinnrung des Stiers vereint, mit offenen Augen, 
stürzen die Schwestern hinab in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Samstag, 28 November 1953    (    )

Die Schwestern (E)

Aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern,
trunkener jetzt, hinab in den Brandrausch, 
vereint in der Erinnrung des Stiers, 
der gestern, trunken auch er, 
05 wühlte die Hörner hinein 
in die Blütenglut, die herabhing, 
sein Haupt zerschmetternd am Fels, der darunter verborgen, 
sodass sein Blut neu entfachte die Blüten. – 
In der Erinnrung des Stiers, mit offenen Augen, 
10 stürzen die Schwestern vereint in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Samstag, 28 November 1953    (    )

Die Schwestern (F)

Aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern,
trunkener jetzt, hinab in den Brandrausch, 
vereint in der Erinnrung des Stiers, 
der gestern, trunken auch er, 
05 in die Blütenglut, die herabhing, 
wühlte die Hörner hinein, 
sein Haupt zerschmetternd am Fels, der darunter verborgen, 
sodass sein Blut neu entfachte die Blüten. – 
In der Erinnrung des Stiers, mit offenen Augen, 
10 stürzen die Schwestern vereint in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Montag, 30 November 1953    (    )

Die Schwestern (G)

Aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern,
trunkener jetzt, hinab in den Brandrausch,
vereint in der Erinnrung des Stiers, 
der gestern, trunken auch er, 
05 stürzte mit Hörnern hinein 
in den blütenglühenden Fels, 
sodass er, zerschmetternd sein Haupt, 
neu mit Blut die Blüten entfachte. – 
in der Erinnrung des Stiers, 
10 vereint, mit offenen Augen 
in den Brandrausch stürzen die Schwestern.

In: Manuskripte 1953
Montag, 30 November 1953    (    )

Die Schwestern (H)

Trunkener jetzt
aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern
hinab in den Brandrausch, 
vereint im Gedenken des Stiers, 
05 der trunken, gestern, auch er 
hinein stürzte die Hörner 
in den blütenglühenden Fels, 
mit dem Blut des zerbrochenen Haupts 
neu die Blüten entfachte. – 
10 Im Gedenken des Stiers 
vereint, mit offenen Augen 
in den Brandrausch stürzen die Schwestern.

In: Manuskripte 1953
Montag, 30 November 1953    (    )

Die Schwestern (J)

Trunkener jetzt
aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern
hinab in den Brandrausch,
vereint im Gedenken des Stiers, 
05 der trunken, gestern, auch er, 
hinein stürzte die Hörner 
in den blütenglühenden Fels, 
ausgoss des zerbrochenen Haupts 
Blut, und neu die Blüten entfachte. – 
10 Im Gedenken des Stiers 
vereint, mit offenen Augen 
in den Brandrausch stürzen die Schwestern

In: Manuskripte 1953
Montag, 30 November 1953    (    )

Die Schwestern (K)

Trunkener jetzt
aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern
hinab in den Brandrausch,
vereint im Gedenken des Stiers, 
05 der trunken gestern, auch er, 
stürzte die Hörner 
in den blütenglühenden Fels, 
anfachte mit des zerbrochenen Haupts 
Blut von neuem die Blüten. – 
10 Vereint im Gedenken des Stiers, 
stürzen die Schwestern 
mit offenem Aug in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Montag, 30 November 1953    (    )

Die Schwestern (L)

Trunkener jetzt
aus dem Schlafrausch stürzen die Schwestern
hinab in den Brandrausch,
im offenen Auge den Stier, 
05 der, trunken gestern, auch er, 
stürzte die Hörner 
in den blütenbrennenden Fels, 
anfachte mit Blut 
aus zerbrochenem Haupt von neuem die Blüten. – 
10 Im offenen Auge den Stier 
stürzen die Schwestern 
vereint in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Montag, 07 Dezember 1953    (    )

Die Schwestern (M)

jetzt aus dem Schlafrausch
stürzen die Schwestern hinein in den Brandrausch,
im offenen Auge den Stier, 
der trunken, gestern, auch er, 
05 stürzte die Hörner in den blütenbrennenden Fels, 
anfachte mit Blut aus zerbrochenem Haupt von neuem die Blüten, 
– Im offenen Auge den Stier, 
trunkener stürzen die Schwestern vereint in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Montag, 07 Dezember 1953    (    )

Die Schwestern (N)

Schlaftrunken stürzen die Schwestern hinein in den Brandrausch,
im offenen Auge den Stier, 
der, trunken, gestern, auch er, 
stürzte die Stirn in den Fels, der brannte von Blüten, 
05 anfachte von neuem den Fels mit Blut aus zerbrochenem Haupt. – 
Im offenen Auge den Stier, 
trunkener stürzen die Schwestern vereint in den Brandrausch.

In: Manuskripte 1953
Freitag, 11 Dezember 1953    (    )

Die Schwestern

Schlaftrunken stürzen die Schwestern hinein in den Brandrausch,
im offenen Auge den Stier,
der gestern, trunken auch er,
stürzte die Stirn in den Fels, der brannte von Blüten,
05 anfachte von neuem den Fels mit Blut aus zerbrochenem Haupt. –
Im offenen Auge den Stier,
trunkener stürzen die Schwestern vereint in den Brandrausch.

In: Typoskripte 1953
Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54