Synopse

(3)
Donnerstag, 20 November 1952    (    )

Artemis

Kehr ich rückwärts heim zur klaren Aue 
wo der Baum die Wurzeln löst und tanzt 
kehr ich einwärts zu der ersten Stelle, 
wo der Fels, sich selbst entrückt und tanzt: 
05 trittst du mit dem Köcher aus dem Reigen, 
den der Baum, der Felsen um dich tanzt: 
wenn erstaunt die Sichel in den Haaren, 
Mondes Sichel seh, die überm Tanze tanzt: 
lass mich an der ersten Wiese wohnen, 
10 wo der Baum der Felsen um dich tanzt.

In: Notizbuch 1952-54
Datiert: 1952    (    )

Die Lichtung

Kehr ich wieder an die MorgensteIle,
wenn der Baum die Wurzeln löst und tanzt,
komm ich nochmals in den Hain am Abend,
wo der Fels den Fels vergisst und tanzt:
05 trittst du mit dem Köcher in den Reigen,
den der Baum, der Felsen um dich tanzt,
schwebt dir auf der Stirn die Mondessichel,
lichte Sichel überm Tanze tanzt:
Bleiben, schauen will ich bis zum Morgen,
10 wo mit Baum und Fels die Sichel tanzt.

In: Typoskripte 1952
Datiert: 1952    (    )

Die Lichtung (**)

Kehr ich wieder an die MorgensteIle,
wenn der Baum die Wurzeln löst und tanzt,
komm ich nochmals in den Hain am Abend,
wo der Fels den Fels vergisst und tanzt:
05 trittst du mit dem Köcher in den Reigen,
den der Baum, der Felsen um dich tanzt,
schwebt dir auf der Stirn die Mondessichel,
lichte Sichel überm Tanze tanzt:
Bleiben, schauen will ich bis zum Morgen,
10 wo mit Baum und Fels die Sichel tanzt.

In: Typoskripte 1952
Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54