Montag, 08 Oktober 1979

Gleiten (A)

Gleiten, gleiten, den Hang
hinab und dann unten
ergriffen vom Talwind
aufwärts auf einmal
05 gleiten und über die Täler die Hügel und weit
dahin über die Flüsse
und gleiten und gleiten.


Blatt 01 (A-5-g_02_149.jpg)

 

Gleiten A

Gleiten, gleiten, den Hang

hinab und dann unten

ergriffen vom Talwind

aufwärts auf einmal

05 gleiten und über die Täler die Hügel und weit

dahin über die Flüsse

und gleiten und gleiten.

8. 10.79

  • Besonderes:

    Zusammen mit (B)

  • Letzter Druck: Reduktionen 1981
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-g/02_045
  • Seite / Blatt: 01 (oben)
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 378 Manuskripte und 11 Typoskripte zu 107 Gedichten (5 Endfassungen)
Datierung: 20.8.-1.11.1979
Textträger: 241 Einzelblätter (A4-Format), z. T. Typoskript-Makulatur; schwarze Tinte
Umfang: 77 Dossiers (darunter 9 Sammeldossiers), 259 beschriebene Seiten
Publikation: Reduktionen (101 Gedichte), Verstreutes (16 Gedichte)
Signatur: A-5-g/02 (Schachtel 41)
Herkunft: Nr. 1-77: grüne Mappe EG 79 I; Nr. 78-87: blaue Mappe: Kuno Raeber / REDUKTIONEN / Gedichte (Typoskripte)

Weitere Fassungen

    Änderung: Montag, 04 September 2017
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « Schatten (B) Gleiten* (B) »
Manuskripte 1979 (alph.)
(Total: 389 )
Manuskripte 1979 (Datum)
(Total: 389 )
Suchen: Manuskripte 1979