Mittwoch, 21 Juni 1961

Der Thron (C)

Heute findet der Diener
den Knopf nicht, der die Löwen
brüllen und sie den Thron
hochstemmen lässt. Der
05 Kaiser zerbeisst sich die Lippen.
Der Gesandte
kürzt seine Rede und huldigt
lieber dem Pfau, der dahinter
den Schweif über den Kies zieht.


Blatt 03 (A-5-e_04_055.jpg)

Der Thron C

Heute findet der Diener

den Knopf nicht, der die Löwen

brüllen und sie den Thron

hochstemmen lässt. Der

05 Kaiser zerbeisst sich die Lippen.

Der Gesandte

kürzt seine Rede und huldigt

lieber dem Pfau, der dahinter

den Schweif sicher über den Kies zieht.

 

21.6.61

 

  • Besonderes:

    Typoskript mit Bleistiftkorrektur, datiert

  • Letzter Druck: FLUSSUFER 1963
  • Textart: Verse
  • Datierung: Vollständiges Datum
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/04_013
  • Seite / Blatt: 03

Inhalt: 52 Manuskripte und 23 Typoskripte zu 25 Gedichten (3 Endfassungen)
Datierung: 20.3.1961 – 21.6.1961
Textträger: 93 Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 26 Dossiers, 99 beschriebene Seiten
Publikation: Flussufer (12 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-e/04 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1961

Kommentar: Erster Durchgang (A) der Gedichte weitgehen zusammenhängend, dann ein zweiter/dritter Durchgang und zuletzt die Erstellung der Typoskripte am 20./21.6.1961; 7 Textfassungen gestrichen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Umschriften

Weitere Fassungen

Blättern zurück / vor: « Der Thron (B) Gestänge (A) »
Manuskripte 1961 (alph.)
Manuskripte 1961 (Datum)
Suchen: Manuskripte 1961