Synopse

(5)
Montag, 16 März 1959    (    )

Am Strand (A)

Von der einen
Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Der eine kam mit der Woge
05 heran, die Gebeine
schienen. Und seither
flieht der Vulkan und zieht mit sich fort
aus der Bucht seine Flamme.

Von der einen
10 Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Mich blendet
der Schein der Gebeine. Wenn der Vulkan // 02
ganz wegflieht aus der Bucht und
15 mit sich nimmt seine Flamme?

Von der einen
Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich fürchte die Särge.

In: Manuskripte 1959-60
Montag, 16 März 1959    (    )

Am Strand (B)

Von der einen
Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Der eine kam auf der Woge
05 heran, die Gebeine
schienen. Und seither
flieht der Vulkan und zieht mit sich fort
aus der Bucht seine Flamme.

Von der einen
10 Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Mich blendet
der Schein der Gebeine. Wenn der Vulkan // 04
ganz wegflieht aus der Bucht und
15 mit sich nimmt seine Flamme?

Von der einen
Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich fürchte die Särge.

In: Manuskripte 1959-60
16.03.1959 * (nicht datiert)    (    )

Am Strand (C)

Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Der eine kam mit der Woge
05 heran, die Gebeine
schienen, und seither
flieht der Vulkan und zieht mit sich fort
aus der Bucht seine Flamme.

Aus der einen
10 Hand rinnt mir der Sand heiss in die andre,
ich warte auf Särge.

Mich blendet der Schein der Gebeine. Flieht der Vulkan
ganz weg aus der Bucht und
nimmt mit sich seine Flamme?

15 Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich fürchte die Särge.

In: Manuskripte 1959-60
16.03.1959 * (nicht datiert)    (    )

Am Strand (D)

Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich warte auf Särge.

Der eine kam mit der Woge
05 heran, die Gebeine
schienen. Und seither
flieht der Vulkan und zieht mit sich fort
aus der Bucht seine Flamme.

Aus der einen
10 Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich warte auf Särge.

Mich blendet
der Schein der Gebeine. Flieht der Vulkan
ganz fort aus der Bucht und
15 zieht mit sich seine Flamme?

Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand kalt in die andre,
ich fürchte die Särge.

In: Manuskripte 1959-60
Datiert: 1959    (    )

Am Strand

Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich warte auf Särge.

Der eine kam mit der Woge
05 heran, die Gebeine
schienen. Und seither
flieht der Vulkan und zieht mit sich fort
aus der Bucht seine Flamme.

Aus der einen
10 Hand rinnt mir der Sand in die andre,
ich warte auf Särge.

Mich blendet
der Schein der Gebeine. Flieht der Vulkan
ganz fort aus der Bucht und
15 zieht mit sich seine Flamme?

Aus der einen
Hand rinnt mir der Sand kalt in die andre,
ich fürchte die Särge.

In: Typoskripte 1959
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60