Mittwoch, 13 August 1958

Der englische Tourist auf Ischia (E)

Hundegebell treibt mich auf den Berg über Wurzelgeschwülste.
Ich stolpere, keuche und springe dann in die Gruft 
und schwimme über die Skelette der Nonnen auf steineren
Thronen hinaus in die Kuppel 
und lasse mich gern von der zerbrochnen Laterne in die Schlucht
 ohne Boden hinabziehn.  
05 – Wie aber soll ein Handschuh, der aus einer Karosse herüber 
winkt, mich trösten in Zukunft, mich trösten über den Regen?


Blatt 05 (A-5-d_05_009.jpg)

Der englische Tourist auf Ischia E

Hundebgebell treibt mich auf den Berg über Wurzelge-

schwülste.

Ich stolpere, keuche und springe dann in die Gruft 

und schwimme über die Skelette der Nonnen auf steineren

Thronen hinaus in die Kuppel 

und lasse mich gern von der zerbrochnen Laterne in die Schlucht

 ohne Boden hinabziehn.  

05 – Wie aber soll ein Handschuh, der aus einer Karosse herüber 

winkt, mich trösten in Zukunft, mich trösten über den | Regen?

13.VIII. 58

 

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Wenn du nicht vermagst das Unlenkbare zu lenken)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-d/05_002
  • Seite / Blatt: 05
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 76 Manuskripte und 1 Typoskript zu 24 Gedichten (1 Endfassung)
Datierung: 30.1.-7.9.1958
Textträger: 118 Einzelblätter (A4-Format), z.T. Typoskriptmakulatur; Bleistift, schwarzer und z.T. blauer Kugelschreiber
Umfang: 24 Dossiers, 144 beschriebene Seiten
Publikation: GEDICHTE (8 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: A-5-d/05 (Schachtel 37)
Herkunft: Grüne Mappe EG 1958 I

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften:

Manuskripte 1958 (alph.)
(Total: 77 )
Manuskripte 1958 (Datum)
(Total: 77 )
Suchen: Manuskripte 1958