Samstag, 28 Juni 1958

Der Katafalk (A)

Die Wachsrosen sind parfümiert und duften stärker als die echten Rosen.
Zu Pfingsten überschäumten die Altäre von den echten Rosen.

Jetzt im August steht mitten in der Kirche der Katafalk. 
Er ist ganz überhäuft von den Wachsrosen; 
05 sie sind parfümiert und duften vielmals stärker als die echten Rosen. 

Der Leichnam der Jungfrau auf dem Katafalk 
liegt unter einem weissen Schleier. 
Er duldet nicht Duft und Verblühen echter Rosen: // 01v

Der Leichnam der Jungfrau duldet aber, 
10 dass der Gassenjunge ihm den Finger in die Wange stösst. 
Die Vertiefung bleibt, 
und darum ist die Kathedrale heut so leer. 

Nicht sich zu drehen und die Luft zu rühren, wagt die Fensterrose, 
sonst könnte sie gerinnen. 
15 Der Gassenjunge taumelt aus dem Duft der Wachsrosen; 
sie sind parfümiert und duften vielmals stärker als die echten Rosen. 
– Er kommt gerade noch zur Landungsbrücke. 
Eben legt ein Schiff mit Fremden an, er ruft: 
Geht nicht in die Kathedrale, bitte, geht nicht!


Blatt 01r (A-5-d_05_099.jpg)

Der KatafalkA

Die Wachsrosen sind parfümiert und duften stärker

als die echten Rosen.

Die hatte man zu

Zu Pfingsten überschäumten die Altäre von den

echten Rosen. 

Jetzt im August steht der Katafalk mitten in der

Kirche der Katafalk. 

Er ist umkrganzgeschmückt, umkränztund
Er ist umkränzt, geschmückt, umkränzt,  ganz über-

häuft von den Wachsrosen; 

mit den Wachsrosen, die parfümiert sind

sie sindfümiert sind un duften
05 die parfümiert sind und  vielmals stärker duften

als die echten Rosen. 

Der Leichnam der Jungfrau auf dem Katafalk 

liegt unter einem weissen Schleier. 

Er duldet nichtdie
Er verträgt nicht echten Rosen;

eEr verträgt nicht Duft und Verblühen echter Rosen: //
eEr duldet

Blatt 01v (A-5-d_05_100.jpg)

das wäre ja Bewegung.

Der Leichnam der Jungfrau duldet aber, 

10 dass der Gassenjunge ihm den Finger in die Wange stösst. 

Die Vertiefung bleibt, und darum ist die Kathedrale

heut so leer.

und darum ist die Kathedrale heut so leer. 
–––––

Nicht sich zu drehen und die Luft zu rühren, wagt die
\ Fensterrose:,
 
Die Fensterrose wagt es nicht  steht still und wagt

nicht, sich zu drehen  nicht

und die geronnene Luft
und die Luft zu rühren, dass sie nicht gerinnt.
sonst könnte sie gerinnen. 

15 Der Gassenjunge taumelt aus dem Duft der
Wachsrosen;  man hat
Wachsrosen,; die man parfümiert hat.

die man parfümiert hat. Sie duften

man hat sie parf
  Sieund duften vielmals stärker als die echten Rosen. 
Sie sind parfümiert

– Er  kommt  gerade noch zur
– Er gewinnt gerade noch die Landungsbrücke. 

Eben lieegt ein Schiff mit Fremden an, er ruft: 

Geht nicht in die Kathedrale, bitte, geht nicht!

28.VI. 58

 

  • Details:

    V. 16 Emendation: Sie → sie

  • Besonderes:

    Bräuniches Papier; schwarze Tinte; Blatt beidseitig beschrieben

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-d/05_016
  • Seite / Blatt: 01r/v
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 76 Manuskripte und 1 Typoskript zu 24 Gedichten (1 Endfassung)
Datierung: 30.1.-7.9.1958
Textträger: 118 Einzelblätter (A4-Format), z.T. Typoskriptmakulatur; Bleistift, schwarzer und z.T. blauer Kugelschreiber
Umfang: 24 Dossiers, 144 beschriebene Seiten
Publikation: GEDICHTE (8 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: A-5-d/05 (Schachtel 37)
Herkunft: Grüne Mappe EG 1958 I

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften:

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 08 Oktober 2019
  • Drucken
Manuskripte 1958 (alph.)
(Total: 77 )
Manuskripte 1958 (Datum)
(Total: 77 )
Suchen: Manuskripte 1958