Synopse

(5)
Dienstag, 26 Januar 1954    (    )

Stempel und Flamme (A)

Du schwebst, Biene, hinein, wo dir aus der Blüte entgegen
ränderwärts schlägt der Duft, den Stempel verkündend, 
der ganz unter Blättern verborgen.
Du fährst, Schiffer, hinein, wo dir aus der Bucht entgegen 
05 schlagen meerwärts die Feuer aus den höchsten Grotten des Bergs. 
Du dringst, Bienenschiff, in der Blüte gelockerte Ränder, 
wo dir weit in die Luftsee die Flammendüfte des Stempels 
aus den Tiefen der Grotte lockend leuchten entgegen.

In: Manuskripte 1954
Samstag, 06 Februar 1954    (    )

Stempel und Flamme (B)

Du schwimmst, Biene, hinein, wo dir aus den Blättern entgegen
ränderwärts loht der Duft, den Stempel verkündend, 
der ganz in der Blüte verborgen.

Du schwebst, Schiffer, hinein, wo dir über Klippen entgegen 
05 meerwärts schlägt die Flamme, die Grotte verkündend, 
die ganz am Gipfel verborgen.

Du dringst, Bienenschiffer, in der Klippen blühende Ränder, 
wo dir weit in das Meer duftet der Flammenstempel 
aus der Blütengrotte lockend entgegen.

In: Manuskripte 1954
Samstag, 06 Februar 1954    (    )

Stempel und Flamme (C)

Du schwimmst, Biene, hinein, wo dir aus Blättern entgegen
weit in die Winde loht der Duft, den Stempel verkündend, 
der ganz in der Blüte verborgen.

Du summst, Schiffer, hinein, wo dir über Klippen entgegen 
05 meerwärts schlägt die Flamme, die Grotte verkündend, 
die ganz am Gipfel verborgen.

Du dringst, Bienenschiffer, hinein, wo aus Klippenblättern 
dir hinaus in dein Meer duftet der Flammenstempel 
der in der Blütengrotte verborgen, weit weither dich lockend.

In: Manuskripte 1954
Samstag, 06 Februar 1954    (    )

Stempel und Flamme (D)

Du schwimmst, Biene, wo dir aus Blättern entgegen
weit in den Wind loht der Duft, den Stempel verkündend, 
der tief in der Blüte verborgen. 
Du schwärmst, Schiffer, wo dir über Klippen entgegen 
05 meerwärts duftet die Flamme, die Grotte verkündend, 
die hoch am Gipfel verborgen. 
Du dringst, Bienenschiffer, hinein, wo aus
Klippenblättern entgegen 
in die Woge schlägt der Flammenstempel und lockend[,]
die Blütengrotte dir weithin, weithin verkündet.

In: Manuskripte 1954
Dienstag, 09 Februar 1954    (    )

Stempel und Flamme (Blüte und Grotte) (E)

Du schwimmst, Biene, wo dir aus Blättern entgegen
windwärts loht der Duft, den Stempel verkündend, 
der tief in der Blüte verborgen. 

Du schwärmst, Schiffer, wo dir über Klippen entgegen 
05 meerwärts durftet die Flamme, die Grotte verkündend, 
die hoch am Gipfel verborgen. 

Du dringst, Bienenschiffer, hinein, wo aus Klippenblättern entgegen 
in die Woge dir loht der Flammenstempel und lockend 
die Blütengrotte verkündet.

In: Manuskripte 1954
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )