Synopse

(11)
Samstag, 29 Mai 1954    (    )

Der Schulbus

Dieser vieltönig
jauchzende Pfeil
bohrt sich ein in den fliehenden
Trubel des Platzes,
05 von der Brücke her
in die aufhupenden kleinen
erschrockenen Wagen:
Schulautobus voller, 
vom amtlich freundlichen
10 Antlitz des Lehrers
mit den lästigen Fragen
endlich befreiter Kinder.

Im Kaffee an der Ecke
sieht der Lesende auf
15 von den gesuchten Buchhaltern
und dem befähigten, 
auch dem grössten Betrieb gewachsenen Kaufmann,
gleitet über das griechische Beben
taucht auf
20 und schwimmt über // 025
den ungeduldig haltenden Burschen des Bäckers,
zum Käferwagen, dem glänzenden,
mit der Schreibmaschine auf dem Dach,
grad eh der in die Allee zur Rechten entrinnt,
25 mitten hinein, auch vom haltgebietenden 
Polizisten nicht eine Sekunde gestört,
mitten hinein in den Strudel, der alles ansaugt,
mit Augen und Ohr in den
die Spinne des Platzes verschlingenden
Jubel-Wagen der Kinder.

In: Notizbuch 1954-55
Montag, 31 Mai 1954    (    )

Der Schulbus (A)

Von der Brücke her bohrt sich
der vieltönig jauchzende
Pfeil in den zerstiebenden Trubel 
des Platzes, der aufhupenden 
05 kleinen erschrockenen Wagen: 
Schulautobus, voller 
vom amtlich freundlichen 
Antlitz des Lehrers mit den 
peinlichen Fragen 
10 endlich befreiter Kinder. 

Im Kaffee an der Ecke 
sieht der Lesende auf 
von den gesuchten Buchhaltern 
und dem befähigten, auch dem grössten 
15Betrieb gewachsenen Kaufmann, 
springt über das griechische Beben, 
taucht auf und schwimmt mit Auge und Ohr 
vorbei am ungeduldig haltenden Laufburschen mit dem 
Tragkorb voll Brot, 
am Wagenkäfer, der glänzt, // 02
20 mit der Schreibmaschine auf dem Dach, 
grad als der in die Allee zur Rechten entrinnt. 
Mitten hinein, auch vom hell gebietenden 
Polizisten nicht eine Sekunde gestört, 
in den Strudel, der alles einsaugt, 
25 in den die Spinne des Platzes 
verschlingenden Jubel-Wagen der Kinder.

In: Manuskripte 1954
Sonntag, 06 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (B)

Von der Brücke her bohrt sich
der vieltönig jauchzende Pfeil 
in den Trubel des Platzes voll kleiner, erschrockener Wagen, 
der aufhupend zerstiebt: 
05 Schulautobus jauchzend mit den vom amtlich 
freundlichen Lehrergesicht, von den peinlichen Fragen 
endlich befreiten Kindern. 

Im Kaffee an der Ecke taucht der Lesende auf 
aus den Buchhaltern und dem befähigten, 
10 auch dem grössten Betrieb gewachsenen Kaufmann, 
gleitet über das griechische Beben 
und schwimmt vorbei am ungeduldig 
klingelnden Burschen mit dem Korb voller Brote, 
am Wagenkäfer, der mit der Nähmaschine  
15 auf dem glänzenden Dach, eben zur rechten entrinnt. 
Springt mitten hinein, auch vom hell 
gebietenden Polizisten nicht ein Sekunde gestört, 
in den die Spinne des Platzes mit all ihrer Beute 
verschlingenden Jubel-Wagen der Kinder.

In: Manuskripte 1954
Sonntag, 06 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (C)

Von der Brücke her bohrt sich der vieltönig summende Pfeil
in den Trubel des Platzes aus kleinen erschrockenen Wagen, 
der aufhupend zerstiebt: 
Schulautobus, voller Kinder, die vom geduldigen Lehrergesicht, 
05 von seinen peinlichen Fragen endlich befreit sind. 

Im Kaffee an der Ecke taucht der Lesende auf 
aus den Buchhaltern und aus den befähigten, 
auch dem grössten Betrieb gewachsenen Damen, 
gleitet über das griechische Beben, und jetzt schon 
10 vorbei am ungeduldig klingelnden Burschen mit dem Korb 
voller Brote, 
am Wagenkäfer, der mit der Nähmaschine auf dem
glänzenden Dach 
eben zur rechten entrinnt. Springt, 
auch vom hell gebietenden Polizisten nicht eine Sekunde gestört, 
in den die Spinne des Platzes mit all ihrer Beute 
15 verschlingenden Jubelwagen der Kinder, mitten hinein.

In: Manuskripte 1954
Montag, 21 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (D)

Von der Brücke her bohrt sich der vieltönig summende Pfeil
in den Trubel der kleinen erschrockenen Wagen 
der aufhupt und zerstiebt: 
Schulautobus, voller Kinder, die vom geduldigen Lehrergesicht 
05 mit seinen drohenden Fragen endlich befreit sind. 

Im Kaffee an der Ecke taucht der Lesende auf 
aus den Buchhaltern und aus den gesetzten, 
auch dem grössten Betrieb gewachsenen Damen, 
gleitet über das griechische Beben, und jetzt schon 
10 draussen vorbei am stur klingelnden  Burschen mit dem Korb 
voller Brote, 
am Wagenkäfer, der mit der Nähmaschine auf dem
glänzenden Dach 
eben zur rechten entrinnt. Springt, 
auch vom hell gebietenden Schutzmann nicht eine
Sekunde gestört, 
in den die Spinne des Platzes mit all ihrer Beute 
15 verschlingenden Wagenjubel der Kinder, mitten hinein.

In: Manuskripte 1954
Dienstag, 22 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (E)

Im Kaffee an der Ecke taucht der Lesende auf 
aus des Zeitungsriffs Spalten, darin 
die Buchhalter sitzen und die gewandten, 
auch dem grössten Betrieb gewachsenen Damen, 
05 gleitet über das griechische Beben, und jetzt schon 
draussen – wo von der Brücke her sich der vieltönig 
summende Pfeil bohrt in den Trubel der kleinen erschrockenen 
Wagen, 
der aufhupt und zerstiebt: Schulautobus, 
voller Kinder, die vom geduldigen Lehrergesicht 
10 mit seinen drohenden Fragen endlich befreit sind – 
draussen vorbei am stur klingelnden Burschen 
mit dem Korb voller Brote am Rücken, 
am Wagenkäfer, der mit der Nähmaschine auf dem glänzenden 
Dach 
eben zur rechten entwischt: Springt mit Auge und Ohr, 
15 auch vom hell gebietenden Schutzmann nicht eine Sekunde 
gestört, 
in den die Spinne des Platzes mit all ihrer Beute 
verschlingenden Wagenjubel der Kinder, mitten hinein.

In: Manuskripte 1954
Montag, 28 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (F)

Im Kaffee an der Ecke
taucht der Lesende aus des Zeitungsriffs Spalten 
auf, wo die Kältetechniker und die 
bilanzsicheren Buchhalter sitzen, 
05 gleitet über das griechische Beben, und jetzt 
draussen schon – wo von der Brücke her sich 
der vieltönig summende Pfeil bohrt in den Trubel 
kleiner, schreckhupender, 
auseinander stiebender Wagen: Schulautobus 
10 voller Kinder, die vom geduldigen 
Lehrergesicht mit seinen Fragen 
endlich befreit sind – draussen 
vorbei schon am stur klingelnden Burschen 
mit dem Korb voller Brote am Rücken, 
15 am Wagenkäfer, der, die Nähmaschine auf dem 
glänzenden Dach, eben nach rechts ihm entrinnt: 
Springt mit Auge und Ohr, auch von der 
blank beweglichen Puppe des Schutzmanns 
nicht eine Sekunde gestört, 
20 in den Fahrjubel der Kinder, der die beutegedunsne 
Spinne des Platzes mitten zerriss, 
mitten hinein.

In: Manuskripte 1954
Dienstag, 29 Juni 1954    (    )

Der Schulbus (G)

Im Kaffee an der Ecke
taucht der Lesende auf aus des Zeitungsriffs Spalten, 
wo die Kältetechniker und die 
bilanzsicheren Buchhalter sitzen, 
05 gleitet über das griechische Beben und jetzt 
draussen schon – wo von der Brücke her sich 
der vieltönig summende Pfeil bohrt in den Wirbel 
kleiner, [auseinander] schreck-
hupender Wagen: Schulautobus 
10 voller Kinder, die vom geduldigen 
Lehrergesicht mit seinen Fragen 
endlich befreit sind – draussen 
vorbei schon am stur klingelnden Burschen 
mit dem Korb voller Brote am Rücken, 
15 am Wagenkäfer, der das Nähmaschinengeschwür auf dem 
glänzenden Rücken, eben nach rechts ihm entrinnt: 
Springt mit Auge und Ohr, auch von der 
weiss beweglichen Puppe des Schutzmanns 
nicht eine Sekunde gestört, 
20 in den Fahrjubel der Kinder, der 
mitten zerriss die beutegedunsne Spinne des Platzes, 
mitten hinein.

In: Manuskripte 1954
Mittwoch, 14 Juli 1954    (    )

Der Schulbus (H)

Im Kaffee an der Ecke
taucht der Lesende auf aus des Zeitungsriffs Spalten, 
wo die Kältetechniker und 
bilanzsicheren Buchhalter sitzen, 
05 gleitet über das griechische  Beben und jetzt 
draussen schon – wo von der Brücke her sich 
der vieltönige Summpfeil bohrt in den stockenden 
Wirbel verstört schreck-
hupender Wagen: Schulautobus 
10 voller Kinder, die vom geduldigen 
Lehrergesicht mit seinen Fragen 
endlich befreit sind – draussen 
vorbei schom am stur klingelnden Burschen 
mit dem Korb voller Brote am Rücken, 
15 am Wagenkäfer, der das Nähmaschinengeschwür 
auf dem glänzenden Rücken, eben nach rechts ihm entrinnt: 
Springt mit Auge und Ohr, auch von der 
weiss beweglichen Schutzmannpuppe 
nicht eine Sekunde gestört, 
20 in den Fahrjubel der Kinder, der 
mitten zerriss die beutegedunsene Spinne des Platzes, 
kopfüber hinein.

In: Manuskripte 1954
Datiert: 1954    (    )

Mittag (J)

Im Kaffee an der Ecke
taucht der Lesende auf aus des Zeitungsriffs Spalten, 
wo die Kältetechniker und 
bilanzsicheren Buchhalter sitzen, 
05 gleitet über das griechische Beben und jetzt 
draussen schon – wo von der Brücke her sich 
der vieltönige Summpfeil bohrt in den stockenden 
Wirbel kleiner schreck-
hupender Wagen: Schulautobus 
10 voller Kinder, die vom geduldigen 
Lehrergesicht mit seinen Fragen 
endlich befreit sind – draussen 
vorbei schon am stur klingelnden Burschen 
mit dem Korb voller Brote am Rücken, 
15 am Wagenkäfer, der, das Nähmaschinengeschwür 
auf der glänzenden Decke, eben rechts nach der Allee hin entrinnt: 
Springt mit Auge und Ohr, auch von der 
weiss beweglichen Schutzmannpuppe 
nicht eine Sekunde gestört, 
20 in den Fahrjubel der Kinde, der 
mitten zerriss die beutegedunsene Spinne des Platzes, 
kopfüber hinein.

In: Manuskripte 1954
Datiert: 1954    (    )

Mittag

Im Kaffee an der Ecke
taucht der Lesende auf aus des Zeitungsriffs Spalten,
wo die Kältetechniker und
bilanzsicheren Buchhalter sitzen,
05 gleitet über das griechische Beben und jetzt
draussen schon – wo von der Brücke her sich
der vieltönige Summpfeil bohrt in den stockenden
Wirbel kleiner schreck-
hupender Wagen: Schulautobus
10 voller Kinder, die vom geduldigen
Lehrergesicht mit seinen Fragen
endlich befreit sind – draussen
vorbei schon am stur klingelnden Burschen
mit dem Korb voller Brote am Rücken,
15 am Wagenkäfer, der, das Nähmaschinengeschwür
auf der glänzenden Decke, eben rechts nach der Allee hin entrinnt:
Springt mit Auge und Ohr, auch von der
weiss beweglichen Schutzmannpuppe
nicht eine Sekunde gestört,
20 in den Fahrjubel der Kinder, der
mitten zerriss die beutegedunsene Spinne des Platzes,
kopfüber hinein.

In: Typoskripte 1954
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )