Synopse

(9)
Mittwoch, 26 März 1952    (    )

Nächtens fällt der Fluss …*

Nächtens fällt der Fluss und
strömt Getier auf lauer Woge
in dies Gemach
und flutet auf an modrigen // 022 
05 Tapeten, reisst weg den schweren 
Vorhang von der Tür, 
vom Bilde Davids mit dem 
abgeschlagnen blutigen Haupt in Händen.
Was da schwimmt ist alles 
10 das Geziefer, das von dem Waldrand 
kam ins Sonnenlicht, sind Spinnen 
sind die Käfer, hell gepanzert. 
Das schwimmt nun tot herein, 
vielleicht noch regt sich ein Flügel 
15 hier, ein Fühler. Aber der 
nächtige Strom trägt sie hinweg 
in diese Kammer und hängt sie, 
eklen Schmuck an seidene Tape- 
ten, an den Vorhang, wenn er stürzt, // 023 
20 und sieh, sie krabbeln verendend 
auf dem blutigen Rumpf des Riesen, 
die Raupe kriecht über Davids 
siegesrosige Wange: 
Fluss in der Nacht, lauer Fluss, der 
25 trägt und umwirft, alles reisst im 
Strömen. Überflutend, flutend dies Gemach.

In: Notizbuch 1952-54
Mittwoch, 26 März 1952    (    )

Nächtens fällt des Stromes laue Woge …* (A)

Nächtens fällt des Stromes laue Woge
in dies Gemach und reisst 
den Vorhang von der Tür, 
vom Bilde Davids mit dem abgeschlagnen 
05 blutigen Haupt in Händen. 
Da schwimmt nun tot herein all das Geziefer, 
das an das Ufer kam ins Sonnenlicht, 
die Spinnen und die Käfer, hell gepanzert. 
Vielleicht dass sich ein Flügel hier noch regt, 
10 ein Fühler, wenn der Strom sie trägt hinweg 
in diese Kammer und hängt als 
eklen Schmuck sie an die seidenen Tapeten, 
an den Vorhang, wenn er stürzt. 
Und schau, sie krabbeln verendend 
15 auf dem blutigen Rumpf des Riesen, 
die Raupe auf des Knaben siegesrosige Wange: 
Strom in der Nacht, o laue Woge, 
die überflutet flutet dies Gemach.

In: Manuskripte 1952
Donnerstag, 27 März 1952    (    )

Nächtens fällt, nächtens Stromes laue Woge …* (B)

Nächtens fällt,
nächtens Stromes laue Woge
ins Gemach und reisst 
vom Bilde Davids mit dem abgeschlagnen 
05 blutigen Haupt in Händen 
ab den Vorhang. 
Tot schwimmt herein Geziefer, 
Panzer der Käfer und die Spinnen: 
hier noch regt ein Flügel sich, 
10 bebt ein Fühler, 
wenn der Strom sie steigend 
hängt als eklen Schmuck an seidene Tapete, 
Sturz des Vorhangs. 
Schau, sie bekleckern endend 
15 blutigen Rumpf des Riesen, 
die Raupe noch zuletzt des Knaben 
siegeshelle Wange, 
Spülicht und Satz der 
Woge, die nächtens ins Gemach, 
20 Stromes laue Woge 
nächtens fällt.

In: Manuskripte 1952
Freitag, 04 April 1952    (    )

Nächtens fällt des Stromes laue Woge …* (C)

Nächtens fällt des Stromes laue Woge 
ins Gemach und reisst von Davids Bild 
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen, 
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt 
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen. 
Hier noch regen Fühler sich und Flügel, 
wenn der Strom an seidene Tapeten 
hängt den eklen Schmuck und an den Vorhang.
Schau, sie bekleckern, endend, Rumpf des Riesen, 
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange, 
siegeshelle, Spülicht, Satz der Woge, 
Stromes laue Woge nächtens im Gemach.

In: Manuskripte 1952
Mittwoch, 09 April 1952    (    )

Nächtens fällt des Stromes laue Woge …* (D)

Nächtens fällt des Stromes laue Woge 
ins Gemach und reisst von Davids Bild 
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen 
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt 
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen. 
Hier noch regen Fühler  sich und Flügel, 
wenn der Strom an seidene Tapeten 
hängt den eklen Schmuck und an den Vorhang. 
Schau, sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen, 
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange, 
siegeshelle, Spülicht, Satz der Woge, 
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

In: Manuskripte 1952
Samstag, 12 April 1952    (    )

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge …* (E)

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge
ins Gemach und reisst von Davids Bild 
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen 
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt 
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen. 
Hier noch regen Fühler sich und Flügel, 
die der Strom an seidene Tapeten 
hängt als ekler Hochzeit Kranzeszierde. 
Schau, sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen, 
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange, 
siegeshelle, Spülicht, Satz der Woge, 
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

In: Manuskripte 1952

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge
ins Gemach und reisst von Davids Bild
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen.
Hier noch regen Fühler sich und Flügel,
die der Strom an seidene Tapeten
hängt als ekler Hochzeit Kranzeszierde.
Sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen,
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange,
siegeshelle, Spülicht, Satz der Woge,
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

In: Typoskripte 1952
Datiert: 1952    (    )

David und der tote Goliath (B*)

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge
ins Gemach und reisst von Davids Bild
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen.
Hier noch regen Fühler sich und Flügel,
die der Strom an seidene Tapeten
hängt als ekler Hochzeit Kranzeszierde.
Sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen,
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange,
blindlings geifernd, Spülicht, Satz der Woge,
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

In: Typoskripte 1952
Datiert: 1952    (    )

David und Goliath (**)

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge
ins Gemach und reisst von Davids Bild
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen.
Hier noch regen Fühler sich und Flügel,
die der Strom an seidene Tapeten
hängt als ekler Hochzeit Kranzeszierde.
Sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen,
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange,
blindlings geifernd, Spülicht, Satz der Woge,
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

In: Typoskripte 1952
Manuskripte 1952 (alph.)
(Total: 95 )
Manuskripte 1952 (Datum)
(Total: 95 )
Suchen: Manuskripte 1952