Dienstag, 24 Mai 1955

Lied aus der Wiege

Aus der Wiege sang das Kind
früh vom Vogel, der ein Ei
warf, draus Lamm und Löwe sprangen,
während von der Zeder jetzt,
05 die noch über Bergesgipfel
wuchs, der Vogel schaukelnd eine
Feder sachte sinken liess,
daß sie Lamm und Löwe necke,
die schon kosten um die Wiege,
10 draus das Neugeborene sang.

  • Besonderes:

    Drittes von 4 Gedichten (GEDICHTE); Widmung: An Markus <Kutter>, / 24.5.55

  • Zeitschrift: Merkur, Nr. 87 (1955), S. 450
  • Letzter Druck: Verstreutes
  • Textart: Verse
  • Endfassung: ja
  • Signatur: E-03-D-01
  • Werke: Bd. 7, 76
  • Status Text: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: Unselbständig publizierte Gedichte und Gedichtgruppen (Verstreutes)
Textträger: Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien und andere Sammelwerke
vgl. Verzeichnis der unselbständigen Publikationen

Weitere Fassungen

Verstreutes (alph.)
(Total: 156 )
Verstreutes (Datum)
(Total: 156 )
Suchen: Verstreutes