Donnerstag, 01 Oktober 1959

MIRACULA ST. MARCI / VI

Das rostige Dampfboot rührt um
den Kanal und stößt vor sich her
die Melone und stößt sie
die Treppenstufen hinauf.

05 Der Gassenjunge tritt die Melone, sie geifert,
sie quietscht, sie kollert
hinein in die Lücke. Da klafft
die Gruft, da liegen die Knochen
der Dogen, da liegt das Gebein,
10 da liegt an der faulen
Melone der Schädel des heiligen Markus.
  • Zeitschrift: Neue Deutsche Hefte, H. 63, Okt. 1959, S. 590
  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Signatur: D-3-b-01/a
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch
  • Identisch mit: GEDICHTE 1960

Inhalt: Unselbständig publizierte Gedichte und Gedichtgruppen (Verstreutes)
Textträger: Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien und andere Sammelwerke
vgl. Verzeichnis der unselbständigen Publikationen

Weitere Fassungen

Verstreutes (alph.)
(Total: 156 )
Verstreutes (Datum)
(Total: 156 )
Suchen: Verstreutes