Prozession

An der Strandstraße kauerst du, kaust du
das bittere Blatt, wenn die weißen
Schirme im Schreien und im
Gekreisch vorüberziehn. Nicht sehen
05 wirst du, nicht hören,
bis dir mit der Woge der Seehund
über die Böschung springt in den Nacken.
Dann vergißt du zu kauen, dann rennst du,
verwirrst du, zertrittst du die weißen
10 Schirme. Die Woge, das Schreien,
das Gekreisch verläuft sich. Verwundert
schnuppert inmitten der leeren
Strandstraße der Seehund.

  • Letzter Druck: FLUSSUFER 1963
  • Textart: Verse
  • Endfassung: ja
  • Seite / Blatt: 44
  • Werke: Bd.1, 172
  • Textnr.: 038
  • Priorität: Hoch
flussufer klein

Titel: FLUSSUFER / Gedichte
Verlag: Claassen Verlag, Hamburg (1963)
Druck: Poeschel & Schulz-Schomburgk, Eschwege/Werra
Inhalt: 53 Gedichte, Vorwort, Anzeige Raeber-Publikationen
Im Inhaltsverzeichnis 3 Zeiträume unterschieden:
- Gedichte 1960 (S. 7-13; 7 Gedichte)
- Gedichte 1961 (S. 14-24; 11 Gedichte)
- Gedichte 1962 (S. 25-59; 35 Gedichte)
Textträger: Bändchen mit festem, braunem Karton und Schutzumschlag, 64 Ss

Vorstufen: Notizbuch 1958-61, 1961-65, Manuskripte 1959-60, 1961, 1962, Typoskripte 1960, 1961, 1962
Kommentar: Vertragsabschluss: 29.11.1962; Beschreibung

Weitere Fassungen

Blättern zurück / vor: « Hämisch Bohrturm »
FLUSSUFER (alph.)
(Total: 53 )
FLUSSUFER (Folge)
(Total: 53 )