Synopse

(7)
Donnerstag, 18 März 1982    (    )

Aufgeschlagen

Auf
aufgeschlagen der
Vorhang dunkler
Stein auf dem weissen
Genick auf dem
05 Bogen der Klinge.
Der finstere lange
Gang. Weiss die
geschälten entfleischten
Gebeine das Lächeln
10 unveränderlich aus den
Höhlen der Augen und die
Sanduhr zum
Willkommgruss erhoben.

In: Notizbuch 1980-88
23.11.1982 * (nicht datiert)    (    )

Grabmal (A)

Aufgeschlagen der dunkle
Vorhang. Die Last
des Porphyrs auf dem
weissen Genick dem
05 Bogen der Klinge.
Der finstere lange
Gang. Die entfleischten
Gebeine.
Die unverwandten
10 Höhlen der Augen und zum
Willkommgruss
erhoben die Sanduhr.

In: Manuskripte 1979-83
Dienstag, 23 November 1982    (    )

Grabmal (B)

Aufgeschlagen der Vorhang.
Die Last des
Porphyrs auf dem
Genick dem
05 Bogen der Klinge.
Und vor dem finsteren langen
Gang die Augen
unverwandt leer.
Zum Willkommgruss
10 erhoben die Sanduhr.

In: Manuskripte 1979-83
Mittwoch, 19 Januar 1983    (    )

Grabmal (C)

Aufgeschlagen der Vorhang
die Last des
Porphyrs auf dem
Genick dem
05 Bogen der Klinge.
Und vor dem Eingang die Höhlen
der Augen unverwandt und
erhoben die Sanduhr

In: Manuskripte 1979-83
Mittwoch, 19 Januar 1983    (    )

Grabmal (D)

Aufgeschlagen der Vorhang
die Last des
Porphyrs auf dem
Genick dem
05 Bogen der Klinge. Die Höhlen
der Augen saugend
und vor dem Eingang
erhoben die Sanduhr

In: Manuskripte 1979-83
Datiert: 1983    (    )

GRABMAL

Aufgeschlagen der Vorhang
die Last des
Porphyrs auf dem
Genick dem
05 Bogen der Klinge. Die Löcher
der Augen saugend
und vor dem Eingang
erhoben die Sanduhr.

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Grabmal

Aufgeschlagen der Vorhang
die Last des
Porphyrs auf dem
Genick dem
05 Bogen der Klinge. Die Löcher
der Augen saugend
und vor dem Eingang
erhoben die Sanduhr.

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Typoskripte 1983 (alph.)
(Total: 89 )
Typoskripte 1983 (Folge)
(Total: 89 )
Suchen: Typoskripte 1983