Montag, 15 Dezember 1980

Beschwörung des Todes* / VI

Für den Rest meines Lebens
hast du gesagt, aber
niemand weiss, wie
gross ist dieser Rest und wieviele
05 Leben zu leben du hast.
Und solang du
lebst, wird sich alles immer
wandeln und nichts // 010
bleibt gleich, am Abend
10 bist du nicht mehr der, der du
am Morgen beim Aufwachen warst.
Nimm dir nichts vor, versprich nichts
für den Rest deines Lebens.
Aber die Stunde am Abend,
15 das Westlicht über dem Park, in den kahlen
Bäumen ein Glasguss
silbern und grün,
am Ende noch rot,
ist doch jedesmal ewig
20 und endet, obwohl sie
nach wenigen Augenblicken vorbei ist,
niemals, niemals. Ein Nu
ist sie mir, und sie dauert
jedesmal für den Rest meines Lebens.
25 Dieser Widerspruch, unauflösbar,
er ist das Leben.



Weitere Informationen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Zyklus: ja
  • Signatur: A-5-h/02
  • Seite / Blatt: 009 (unten), 010
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Notizbuch 1980-88 (alph.)
(Total: 168 )
Notizbuch 1980-88 (Folge)
(Total: 168 )
Suchen: Notizbuch 1980-88