01.01.1958 * (nicht datiert)

Vita contemplativa

Auf dem leeren Kiesplatz
pißt der Torhund.

Die mürrischen Mönche
saßen den ganzen Tag auf dem
05 sorgfältig gekräuselten Kiesplatz
und sahn auf den Feldstein als auf die Welt,
die mitten im All schwimmt:
Doch jetzt pißt hier der Torhund.

Als es am Abend zu schneien begann,
10 drehte einer den Kopf und
rieb am Kragen den Hals,
so dass der Meister ihn mit dem Rohr schlug
auf den geschorenen Schädel:
Doch jetzt pißt hier der Torhund.

15 Inzwischen wards dunkel, und alle
schlurften über den Kiesplatz
mit steifem Genick und
rheumaschmerzenden Gliedern
zurück in die Zellen:
20 Und jetzt pißt hier der Torhund.

Am Feldstein auf dem
endlich von den mürrischen Mönchen geräumten
Kiesplatz verrichtet, würdig gesammelt,
sein großes Geschäft und pißt jetzt der Torhund.

Weitere Informationen

  • Zeitschrift: Ensemble. Ein Schweizer Beitrag zur zeitgenössischen Lyrik. Bern: Bentele, 1958, S. 62
  • Letzter Druck: Verstreutes
  • Textart: Reimlose Verse
  • Endfassung: ja
  • Strophen: ja
  • Signatur: D-3-b-01/a
  • Werke: Bd. 7, 186-187
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Normal
Blättern zurück / vor: « Der Schacht Im Zimmer »
Verstreutes (alph.)
(Total: 151 )
Verstreutes (Datum)
(Total: 151 )
Suchen: Verstreutes