Vom Hereinklang genährt der wandelnd seienden …*

Vom Hereinklang genährt der wandelnd seienden
Sterne, schön ist dem Wiegenden auf dem Netz,
auf dem hangend fern befestigten Gitter
immer der Tanz und das Spiel mit dem farbigen Ball:
05 Was denn schadet ein Versehen des Fusses?
Immer ein anderes Netz, ein anderes Gitter
fängt den Stürzenden auf und unter andrer,
unter bunterer, wiegt er, Bälle Geröll.

Weitere Informationen

  • Besonderes:

    .

  • Letzter Druck: GESICHT IM MITTAG 1950
  • Textart: Verse
  • Endfassung: ja
  • Seite / Blatt: 15
  • Werke: Bd.1, 021
  • Textnr.: 013
  • Priorität: Hoch
    Änderung: Donnerstag, 03 August 2017
  • Drucken
GESICHT IM MITTAG (alph.)
GESICHT IM MITTAG (Folge)
Suchen: Gesicht im Mittag