Synopse

(5)
Samstag, 20 Februar 1982    (    )

Wenn es käme

Wenn es käme das Boot
wenn es nochmals
lautlos heran
käme über den Weiher
05 Flackern der Lampen der Mastbaum
namenlos aufgerichtet am Bug
wenn es nochmals über den Weiher
käme als ob es
keiner bewegte das schwarze
10 Laken am Heck // 069
das Gerüst und die grosse
Glocke am Heck und die
ächzenden Balken wenn es
nochmals heran
15 käme unter den tropfenden
Steinen und dann vorbei auf die schmale
Lücke zu führe und
durch die Lücke hindurch und hinaus
führe diesmal und sich // 070
20 draussen verlöre, gleissend
die Weite der weit
aufgerissene Rachen.

In: Notizbuch 1980-88
21.11.1982 * (nicht datiert)    (    )

Wenn es käme (A)

Wenn es käme
wenn es nochmals das Boot
käme über den Weiher der Mastbaum
namenlos aufge-
05 richtet am Bug und das schwarze
Laken am Heck
das Gerüst und die grosse
Glocke die Balken
ächzend wenn es heran-
10 käme nochmals als ob
es keiner bewegte
unter den tropfenden
Steinen nochmals heran-
käme und geradeswegs auf die
15 Lücke zuführe und durch die
Lücke diesmal hinaus
führe und sich verlöre
im weissen diesmal verlöre im weit
aufgerissenen Rachen
20 sich diesmal verlöre.

In: Manuskripte 1979-83
Sonntag, 21 November 1982    (    )

Wenn es käme (B)

Wenn es käme
wenn es nochmals das Boot
käme über den Weiher der Mastbaum
namenlos aufge-
05 richtet am Bug und das schwarze
Laken am Heck
das Gerüst und die grosse
Glocke die Balken
ächzend wenn es heran-
10 käme nochmals als ob
es keiner bewegte
und unter den tropfenden
Steinen heran-
käme und auf die Lücke
15 zuführe und durch die Lücke
diesmal hinaus-
führe und sich verlöre im weissen
im weit
aufgerissenen Rachen
20 sich diesmal draussen verlöre.

In: Manuskripte 1979-83
Datiert: 1983    (    )

WENN ES KÄME

Wenn es käme
wenn es nochmals
käme über den Weiher der Mastbaum
namenlos aufge-
05 richtet am Bug und das schwarze
Laken am Heck
das Gerüst und die grosse
Glocke die Balken
ächzend wenn es heran-
10 käme nochmals als ob
es keiner bewegte
und unter den tropfenden
Steinen heran-
käme und auf die Lücke
15 zuführe und durch die Lücke
diesmal hinaus-
führe und sich im weissen im weit
aufgerissenen Rachen
diesmal draussen verlöre

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Wenn es käme

Wenn es käme
wenn es nochmals
käme über den Weiher der Mastbaum
namenlos aufge-
05 richtet am Bug und das schwarze
Laken am Heck
das Gerüst und die große
Glocke die Balken
ächzend wenn es heran-
10 käme nochmals als ob
es keiner bewegte
und unter den tropfenden
Steinen heran-
käme und auf die Lücke
15 zuführe und durch die Lücke
diesmal hinaus-
führe und sich im weißen im weit
aufgerissenen Rachen
diesmal draußen verlöre

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Hochdeutsche Gedichte (alph.)
(Total: 52 )
Hochdeutsche Gedichte (Folge)
(Total: 52 )
Suchen: Hochdeutsche Gedichte