Synopse

(6)
Freitag, 12 März 1982    (    )

Lichtung

Wäre die Lichtung doch wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der heillos
offenen Wunde.

In: Notizbuch 1980-88
Montag, 22 November 1982    (    )

Lichtung (A)

Wäre die Lichtung doch wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der heillos
offenen Wunde.

In: Manuskripte 1979-83
Dienstag, 18 Januar 1983    (    )

Lichtung (B)

Die Lichtung wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der Wunde.

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 21 Oktober 1983    (    )

Lichtung

Die Lichtung wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der Wunde.

In: Verstreutes
Datiert: 1983    (    )

LICHTUNG

Die Lichtung wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der Wunde.

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Lichtung

Die Lichtung wieder
verwachsen verschlammt
der Weiher keine
Pfähle kein Steg und kein Mond mehr
05 sichelscharf mitten
drin in der Wunde.

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Hochdeutsche Gedichte (alph.)
(Total: 52 )
Hochdeutsche Gedichte (Folge)
(Total: 52 )
Suchen: Hochdeutsche Gedichte