Synopse

(6)
Dienstag, 09 Dezember 1980    (    )

Beschwörung des Todes* / IV

Und auf der Woge, 
warm und mächtig
getragen sanft, 
unaufhaltsam hinaus
05 widerstandslos
getragen hinaus,
ohne zu wissen warum.
Gib dich, ergib dich
getragen hinaus,
10 und keine
Küste und kein
blaues Gebirge dahinten.
Das Rauschen aber
donnernd die Fahrt
15 ohne Lenkrad und Ruder.
Gib dich
die rollende Woge
ergib dich.

In: Notizbuch 1980-88
Freitag, 22 Oktober 1982    (    )

Beschwörung des Todes / IV (A)

Warm und mächtig getragen
sanft
unaufhaltsam hinaus
widerstandslos und ohne
05 zu wissen getragen
hinaus und ohne
zu wissen warum
Gib dich ergib dich
getragen hinaus
10 und keine
Küste und kein
blaues Gebirge dahinten
aber das Rauschen
donnernd die Fahrt ohne
15 Ruder und Lenkrad.
Gib dich
die rollende Woge
ergib dich.

In: Manuskripte 1979-83
20.12.1982 * (nicht datiert)    (    )

Beschwörung – Getragen hinaus (IV) II (B)

Warm und mächtig getragen
sanft
unaufhaltsam hinaus
und ohne zu wissen
05 gib dich ergib dich
getragen hinaus
und keine
Küste und kein
blaues Gebirge dahinten
10 aber das Rauschen die Fahrt
ohne Ruder und ohne 
Steuer gib dich
die rollende
Woge
15 ergib dich.

In: Manuskripte 1979-83
Montag, 20 Dezember 1982    (    )

Beschwörung – Getragen hinaus (IV) II (C)

Warm und mächtig  
sanft
unaufhaltsam getragen
hinaus und ohne zu wissen
05 gib dich ergib dich
getragen hinaus
und keine
Küste und kein
blaues Gebirge dahinter
10 aber das Rauschen die Fahrt
ohne Ruder und ohne 
Steuer gib dich
die rollende
Woge und ohne
15 zu wissen
ergib dich.

In: Manuskripte 1979-83
Datiert: 1983    (    )

BESCHWÖRUNG II

Warm und mächtig
sanft
unaufhaltsam getragen
hinaus und ohne zu wissen
05 gib dich ergib dich
getragen hinaus
und keine
Küste und kein
Gebirge dahinter
10 aber das Rauschen die Fahrt
getragen hinaus
ohne Ruder und ohne
Steuer gib dich
der Woge und ohne
15 getragen hinaus
zu wissen
ergib dich.

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Beschwörung / II

Warm und mächtig
sanft
unaufhaltsam getragen
hinaus und ohne zu wissen
05 gib dich ergib dich
getragen hinaus
und keine
Küste und kein
Gebirge dahinter
10 aber das Rauschen die Fahrt
getragen hinaus
ohne Ruder und ohne
Steuer gib dich
der Woge und ohne
15 getragen hinaus
zu wissen
ergib dich.

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Hochdeutsche Gedichte (alph.)
(Total: 52 )
Hochdeutsche Gedichte (Folge)
(Total: 52 )
Suchen: Hochdeutsche Gedichte