Wenn es käme

Wenn es käme
wenn es nochmals
käme über den Weiher der Mastbaum
namenlos aufge-
05 richtet am Bug und das schwarze
Laken am Heck
das Gerüst und die große
Glocke die Balken
ächzend wenn es heran-
10 käme nochmals als ob
es keiner bewegte
und unter den tropfenden
Steinen heran-
käme und auf die Lücke
15 zuführe und durch die Lücke
diesmal hinaus-
führe und sich im weißen im weit
aufgerissenen Rachen
diesmal draußen verlöre

Weitere Informationen

  • Letzter Druck: Abgewandt Zugewandt 1985
  • Endfassung: ja
  • Seite / Blatt: 33
  • Werke: Bd.1, 323
  • Textnr.: 027
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Hochdeutsche Gedichte (alph.)
(Total: 52 )
Hochdeutsche Gedichte (Folge)
(Total: 52 )
Suchen: Hochdeutsche Gedichte